Gu/Sp Tag 8

Wie jeden Tag krochen wir um 7.30 Uhr aus unseren Zelten und machten uns ein leckeres Frühstück. Nach dem Essen ging es zur Flapa, wo der Tag besprochen wurde. Der Plan war, das wir am Vormittag bis zu Mittag Ökolopoly spielen und dann am Nachmittag schwimmen gehen. Nach 3 Runden des Umweltspiels gab es Mittagessen, nämlich Eintopf. Unsere Leiter waren so nett, und kochten schon für uns. Danach bekamen wir den Auftrag, uns für das Freibad zusammen zu packen. Da das sogenannte Weiland-Bad gleich in der Nähe seinen Standort hatte, brauchten wir nicht lange, bis wir dort waren. Wir suchten uns dort  ein schattiges Plätzchen und sprangen direkt ins erfrischende Waser. Ein paar rannten sofort zur Rutsche oder zu den Sprungbrettern. Die erste Stunde waren wir ununterbrochen im Wasser, und spielten unter anderem fangen. Nachher genossen wir noch ein Eis, bevor wir uns dann schließlich zusammenpackten und den Heimweg antraten. An diesem Tag gab es für uns Kaltverpflegung und nach einem langen Badenachmittag aßen wir Gebäck mit Gemüse, Schinken und Käse. Den ganzen Tag hatten wir schon über unser mögliches Nachtgeländespiel nachgedacht, und wurden von den CaEx mit Capture den Flag überrascht. Nach zweieinhalb Stunden lange, Herumkriechen und Laufen gingen wir um 1.00 früh schlafen.

Hannah & Mimi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht's
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close